Logo Lindorf

Nasenkorrektur

Die Nase steht im Mittelpunkt des Gesichtes. Zentral im Gesicht bestimmt sie zu einem Großteil Ausdruck und Ausstrahlung. Oft wird die Nase als zu groß, zu klein, zu lang, zu breit, zu spitz oder als zu krumm empfunden. Bei einigen Patienten stört ein Höcker auf dem Nasenrücken, andere empfinden die Nasenlöcher als zu groß. Die als störend empfundenen Abweichungen lassen sich in der Regel  gut korrigieren. Aber bedenken Sie: die neue Nasenform kann das ganze Gesicht verändern. Sie muss deshalb sehr sorgfältig geplant werden.

 

Eine „Idealnase“ passt sich harmonisch ins Gesicht ein und steht im optischen Gleichgewicht mit Kinn und Stirn. Die Individualität bleibt erhalten. Ein Chirurg kann die Nase verkleinern, verschmälern, Nasenrücken, -flügel und –löcher neu gestalten. Die Operation wird in der Regel in Vollnarkose durchgeführt, es wird durch die Nasenlöcher vom Naseninneren aus operiert, so dass keine äußeren sichtbaren Narben entstehen. Das Endergebnis ist nach ca. 5-6 Monaten sichtbar, das Resultat ist dauerhaft.

Sie befinden sich hier:

DE » Ästhetisch-plastische Gesichtsoperationen » Nasenkorrektur

Professor Lindorf & Partner | Fürther Str. 4a | 90429 Nürnberg | Tel.: 0911-2870770 | Fax: 0911-269851 | E-Mail: info@professor-lindorf.de
Aktuelles | Veranstaltungen | FAQ | Gästebuch | Sitemap | Kontakt | Suche | Impressum | Datenschutz | Seite drucken